Page 20 of 20 FirstFirst ... 10181920
Results 191 to 194 of 194

Thread: Alabama´s German Legion - 8th Alabama Infantry und Hardaway´s Battery suchen Dich!

  1. #191
    !! Vorwärts !!




    Der neueste Bericht über die Alabama's German Legion, kein Weg ist zu weit, kein Gipfel zu hoch!!








    Wollen sie mehr über die 8th Alabama Infantry und die Hardaway's Alabama Artillery wissen? Dann werfen sie einen Blick hierauf!

    Hier die Kompanieeigenen Panoramapavillons, ausgestattet mit "bewegten" Bildern:
    - https://www.youtube.com/channel/UCb1...t653n8IDpMkqYQ
    - https://www.youtube.com/channel/UCjS...XOQbBifern6SxQ



    Ist die Kampfeslust entfacht? Dann auf zum Werbebüro der Alabama's German Legion!
    - https://steamcommunity.com/profiles/76561198023297755/
    <a href=https://ibb.co/S76S23M target=_blank><a href=https://i.ibb.co/G3dmX58/Stempel-Kriegsflagge-Nationalflagge-1-Pvt-El-Presidente.png target=_blank>https://i.ibb.co/G3dmX58/Stempel-Kri...Presidente.png</a></a>

  2. #192
    Thomas Truslow's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Germany
    Posts
    114

    Post Anderson´s Division

    UEC-Event am Samstag, 10.12.2022


    An diesem Samstag war es wieder so weit: Die UEC lud ein zum Großen Gefecht, und viele Einheiten folgten. Dabei waren jedoch zwei Aspekte ungewöhnlich für die gewohnte UEC-Reihe: Die Gefechte erfolgten bei weitgehender Dunkelheit unmittelbar in das Morgengrauen hinein, und beide Seiten trafen im Orts- und Häuserkampf auf engstem Raum zunächst im Bereich der "High Street" und danach "Downtown" in Harpers Ferry aufeinander. Beides war hoch anspruchsvoll, aber die beteiligten Einheiten verfielen dennoch nicht ins Chaos. Für beide Gefechte hatten die 8th Alabama Infantry und ihre Schwestereinheit von der 8th Florida Infantry ihre Kräfte vereint. Im ersten Gefecht führte Leutnant Marius von der 8th AL die gemeinsame Schlachtlinie, danach hatte Hauptmann Hogg von der 8th Fla die Führung inne.

    This Saturday it was time once again: The UEC invited to its Grand Skirmish, and many units followed. However, two aspects were unusual for the usual UEC series: the battles took place in extensive darkness immediately into dawn, and both sides met in tight space and house-to-house combat, first in the "High Street" area and then "Downtown" in Harpers Ferry. Both were highly demanding, but the units involved nevertheless did not fall into chaos. For both engagements, the 8th Alabama Infantry and its sister unit from the 8th Florida Infantry had combined their forces. In the first engagement, 2nd Lieutenant Marius of the 8th AL led the common battle line, after which Captain Hogg of the 8th Fla was in charge.


    Diese Einheiten traten gemeinsam für die CSA an:
    These units teamed up to fight for the CSA:
    • 8th Alabama Infantry - AGL (TGV/UEC)
    • 8th Florida Infantry Infantry (UEC)
    • 20th Georgia Infantry (UEC)
    • 56th Virginia Infantry(TGV/UEC)


    Und diese Regimenter verteidigten den Raum für die Union:
    And these regiments defended the area for the Union:
    • 3rd Alabama Infantry (UEC)
    • 51st New York Infantry (UEC)
    • 52nd New York Infantry (TGV/UEC)


    Wie zu erwarten war bei diesen Sichtverhältnissen schwierig, sich mit anderen Einheiten zu koordinieren und den Gegner korrekt zu identifizieren. Dennoch funktionierte dies größtenteils, und der sehr enge Raum half ebenfalls. Die Rebellen trugen ihre Angriffe beide Male sehr aggressiv vor, um die Kräfte der Union abzunutzen. Dieses Vorgehen war auch beide Male erfolgreich, aber die Männer in Blau wehrten sich jeweils sehr geschickt und ebenfalls mit hohem Einsatz. Dennoch konnten die Kräfte von General Thomas J. Jackson die Stadt und damit auch das wichtige Arsenal der Union nehmen. Frisch ausgerüstet ging es danach im Eilmarsch nach Norden, in Richtung Sharpsburg... Für Dixie!
    Vielen Dank an alle beteiligten Einheiten, das war ein ganz besonderes Ereignis. Bis zum nächsten Mal!

    As expected, these visibility conditions made it difficult to coordinate with other units and correctly identify the enemy. Nevertheless, this worked for the most part, and the very tight space also helped. The rebels carried out their attacks very aggressively both times in order to wear down the Union forces. This approach was also successful both times, but the men in blue defended themselves very skillfully in each case and also with high effort. Nevertheless, General Thomas J. Jackson's forces were able to take the town, and with it the important Federal arsenal. Freshly equipped, they then forced marched North in the direction of Sharpsburg.... For Dixie!
    Thanks to all units involved, this was a very special event. See you next time!
    Last edited by Thomas Truslow; 12-17-2022 at 08:42 AM.
    https://i.ibb.co/3FsY8gQ

  3. #193
    Gegenangriff im Keim erstickt!




    Im letzten Kampf konnte die Legion erneut mit ihren Waffenbrüdern einen bedeutenden Sieg gegen die Union erringen. Die Legion erhielt den Auftrag, gemeinsam u.a. mit der 8th Florida und 3rd Alabama die nahen Stellungen der Union anzugreifen. So pflanzten unsere Krieger das Bajonett und griffen zusammen mit den Verbündeten beherzt und unter lautem Schrei die Artilleriestellung an. Noch ehe die Batterie wusste wie ihnen geschah, war sie bereits von der grauen Masse verschluckt. Auch die eilige herbeigerufene feindliche Kompanien konnten den Sturm nicht aufhalten und flüchteten nach kurzer Zeit. Nur einmal versuchte der Feind einen Gegenangriff, der jedoch bis zum letzten Mann aufgerieben wurde.

  4. #194
    Thomas Truslow's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Germany
    Posts
    114

    Post Alabama´s German Legion

    UEC-Events am Samstag, 21.01.2023


    Am Samstag, den 21. Januar 2023, lies die UEC auf einem fast vollen Server beide Seiten zunächst auf dem großen Gebiet des "Valley" (Harpers Ferry, Conquest) gegeneinander antreten, danach war es Zeit für einen wirklich heftigen Kampf auf engem Raum um die "Piper Farm" (Antietam, Skirmish).
    Die 8th Alabama Infantry wurde an diesem Tag jeweils geführt von Major Daniel Greenberg selber, Kommandeur der AGL.

    On Saturday, the 21st of January 2023, on an almost full server, the UEC let both sides face each other first on the large area of the "Valley" (Harpers Ferry, Conquest), then it was time for a really fierce battle in a confined space around the "Piper Farm" (Antietam, Skirmish).
    The 8th Alabama Infantry was led in each case that day by Major Daniel Greenberg himself, commanding officer of the AGL.



    Beide Gefechte waren hart, sie waren blutig und am Ende wirklich knapp. Dennoch: Die Rebellen standen stabil und konnten sich jeweils behaupten. Die Verluste mit zusammen rund 1.450 auf konföderierter Seite gegenüber ca. 1.820 bei der Union spiegelten den Verlauf sehr gut wider. Für Dixie!
    Vielen Dank an alle beteiligten Einheiten, bis zum nächsten Mal!

    Both battles were tough, they were bloody and really close in the end. Nevertheless, the rebels stood firm and were able to hold their ground in each case. The combined casualties of some 1,450 on the Confederate side versus approx. 1,820 for the Union reflected the outcome very well. For Dixie!
    Thanks to all units involved, see you next time!




    https://i.ibb.co/3FsY8gQ

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •