Page 3 of 4 FirstFirst 1234 LastLast
Results 21 to 30 of 36

Thread: Alabama´s German Legion - 8th Alabama Infantry und Hardaway´s Battery suchen Dich!

  1. #21
    Thomas Truslow's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Germany
    Posts
    18
    Thank you!

  2. #22
    Festung North Carolina bleibt standhaft!


    Der verzweifelte Versuch der Tyrannen North Carolina erneut heimzusuchen konnte verhindert werden. Durch frühzeitige Meldung über marschierende Unionisten vonseiten der Bevölkerung gelang es der Legion unter Major Schimmelfennig rechtzeitig eine wirksame Verteidigungslinie aufzubauen. Das Wissen über die schändlichen Verbrechen der nördlichen Besatzern gegenüber der Bevölkerung, verstärkte die Entschlossenheit jedes einzelnen Konföderierten standhaft seinen Posten zu halten. Trotz der nicht enden wollenden Flut an Unionisten konnte die Linie gehalten und die kümmerlichen Reste des Feindes zurückgeschlagen werden. Selbst die Zeitungen des Feindes konnten die schmachvolle Niederlage nicht schönreden und beschrieben das Gefecht als „Aderlass" und "Trauertag der Union“.

  3. #23

  4. #24
    Thomas Truslow's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Germany
    Posts
    18

    Post Hardaway´s Battery


    © ElPresidente



    Die Artillerieeinheit der Alabama's German Legion (AGL) sucht Freiwillige für den Dienst an den "großen" Waffen. Die Hardaway´s Battery hat sich seit ihrer Aufstellung bereits zu einer selbstständigen und vor allem sehr effizienten Einheit innerhalb der AGL entwickelt. Wer also das Artilleriehandwerk in angenehmer Atmosphäre von der Pike auf erlernen und die Yankees auf alle Entfernung das Fürchten lernen will, der ist hier genau richtig aufgehoben.
    The artillery unit of the Alabama's German Legion (AGL) is looking for volunteers to serve with the "big" arms. Since its creation, Hardaway's Battery has already developed into an independent and above all very efficient unit within the AGL. So if you want to learn the artillery craft from the ground up in a pleasant atmosphere and make the Yankees fear at any distance, this is the right place for you.

    Ein Wechsel zwischen Infanterie und Artillerie bleibt innerhalb der AGL immer möglich. Die Hardaway´s Battery ist jedoch stolz auf ihre Professionalität als Einheit sowie auf ihre erfahrenen und gut eingespielten Geschützbesatzungen. Wie gut eingespielt diese wirklich sind, davon wissen inzwischen diverse Unionseinheiten bereits so einiges zu berichten...
    Switching between infantry and artillery is always possible within the AGL. However, Hardaway's Battery is proud of its professionalism as a unit as well as its experienced and well-rehearsed gun crews. How well coordinated these crews really are, is something that several union units already know a lot about...

    Neugierig geworden? Interessenten und Freiwillige können sich melden unter:
    Curious? Volunteers can find the recruiting office right here (German language skills are nevertheless obligatory for this unit):

    HARDAWAY´s BATTERY
    Last edited by Thomas Truslow; 08-13-2020 at 05:33 PM.

  5. #25
    Thomas Truslow's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Germany
    Posts
    18

    Post Alabama's German Legion


    Das gestrige Samstagsevent der UEC führte die AGL wieder auf die Schlachtfelder auf „Nicodemus Hill“ und bei der "Piper Farm". Aufgrund der entsprechenden Sichtweiten konnte dabei Hardaway´s Alabama Artillery besonders im ersten Gefecht ihren Beitrag leisten (im Video ab 1:48:00 zu sehen). Im zweiten Gefecht kann man aus der Perspektive der Union den Angriff auf "Pipers Farm" verfolgen, welche gerade die 8th AL immer mit allen Mitteln verteidigen will - hier trägt das Regiment schließlich die eigene Fahne und die eigene Uniform (im Video ab 2:39:35 zu sehen).
    Yesterday's UEC Saturday event led the AGL back to the battlefields on "Nicodemus Hill" and at "Piper Farm". Due to the corresponding visibility Hardaway's Alabama Artillery was able to make its contribution especially in the first battle (see video from 1:48:00 onwards). In the second battle one can follow the attack on the "Piper Farm" from the perspective of the Union, where the 8th AL is always be trying to defend with all means - here the regiment finally carries it´s own flag and uniform (to be seen in the video from 2:39:35 onwards).

    Auf Seiten der CSA traten an:
    On the side of the CSA:
    • 8th Alabama Infantery - AGL
    • 14th Louisiana Infantery
    • Hardaway´s Alabama Artillery - AGL

    Die Union wurde repräsentiert durch:
    The Union was represented by:
    • 20th New York Infantery
    • 52th New York Infantery
    • 1st New York Artillery

    Beide Gefechte waren dieses Mal nicht Teil der Großen Kampagne. Am Ende konnten die CSA sich auf beiden Gefechtsfeldern behaupten und die Angriffe der Union jeweils zurückwerfen - insbesondere auf "Nickodemus Hill" auch unter sehr großen Verlusten der Blauröcke, während das zweite Gefecht in dieser Hinsicht deutlich ausgeglichener verlief.
    Both encounters were not part of the Great Campaign this time. In the end, the CSA was able to hold its ground on both battlefields and to repel the Union's attacks in each case - especially on "Nickodemus Hill" also with very substantial casualties suffered by the Bluecoats, while the second battle was much more even-handed in this regard.

    Schönen Gruß an dieser Stelle an den Hobbygeneral, der im ersten Gefecht Hardaway´s Alabama Artillery tatkräftig direkt am Geschütz unterstützt hat und im zweiten Gefecht dafür dann leider das Markenzeichen der 8th Alabama Infantry aus der Nähe kennenlernen durfte - den Sturmangriff mit blankem Stahl. Später am Lagerfeuer konnten wir den Abend dann ja wieder in angenehmer Runde gemeinsam ausklingen lassen (im Video ab 3:49:00 zu sehen). Vielen Dank für die wirklich lange Begleitung an diesem Samstag, gerne wieder!
    Greetings to the Hobbygeneral, who served with Hardaway's Alabama Artillery directly at one of the guns in the first encounter and who was unfortunately allowed to get to know the trademark of the 8th Alabama Infantry in the second encounter at first hand - the assault with bare steel. Later at the campfire we then were able to end the evening together in a pleasant atmosphere (to be seen in the video from 3:49:00 onwards). Thanks a lot for the really long attendance on this Saturday, you are glady welcome again!

  6. #26
    Feindkräfte überrascht!


    Einen weiteren Sieg auf dem Weg der Freiheit konnte zuletzt errungen werden: Die abgefangenen Marschbefehle für eine nach Süden marschierenden Division der Union erwiesen sich als wahr, woraufhin das konföderierte Oberkommando die 8th. Alabama's Legion zur Abwehr verlegte. Nach einem Gewaltmarsch konnte der Feind in der Nähe einer großen Farm gestellt werden. Zu spät erkannten die unionistischen Späher die Legion. Die vom Norden eilig aufgestellte Schlachtlinien konnten das Blei und die Granaten des Südens nicht standhalten. Nach mehreren vergeblich geführten Gegenangriffe verweigerten die Unteroffiziere und die Mannschaft weitere Befehle. Angetrieben durch die unmenschliche Behandlung der Offiziere liefen mehrere Kompanien in der anschließenden Feuerpause auf die konföderierte Seite über. Während Washington diese mutigen Männer als Verräter denunziert, nahm sie Richmond brüderlich in unsere Reihen auf.

  7. #27
    Thomas Truslow's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Germany
    Posts
    18

    Post Alabama's German Legion


    Am letzten Wochenende trafen Konförderierte und Unionisten wieder im Rahmen des samstäglichen UEC-Event entlang der „Pry Ford“ aufeinander.
    Last weekend, confederate and unionists met again during the Saturday UEC event along the "Pry Ford".

    Auf Seiten der CSA traten an:
    On the side of the CSA:
    • 8th Alabama Infantry - AGL (TGV)
    • Hardaway´s Alabama Artillery - AGL (TGV)
    • 18th North Carolina Infantry - WL (TGV)

    Die Union wurde vertreten durch:
    The Union was represented by:
    • 20th New York Infantry - TB (TGV)
    • 52th New York Infantry (TGV)

    Am Ende stand dann ein Sieg für die Union, da halfen dieses Mal auch aller Elan der Grauen nichts. Gratulation, aber wir werden uns bestimmt wieder sehen. Über Kimme und Korn...
    In the end there was a victory for the Union, and this time all the élan of the Greys was of no help. Congratulations, but we will surely see you again. Over rear sight and front sight...

    Vielen Dank an Steinwallen für die Begleitung, hoffentlich hat es wieder Spaß gemacht!
    Many thanks to Steinwallen again for the attendance, lets hope it was fun!
    Last edited by Thomas Truslow; 09-20-2020 at 07:13 AM.

  8. #28
    Thomas Truslow's Avatar
    Join Date
    Apr 2020
    Location
    Germany
    Posts
    18

    Post 8th Alabama Infantry


    Am Freitag, den 17.09.2020 hatten die Einheiten der TGV gemeinsam mit Partnereinheiten aus den Reihen der UEC etwas ganz Besonderes im Angebot:
    Auf den Tag genau 158 Jahre nach der Schlacht von Sharpsburg (nur für Leute aus dem Norden: Antietam) traten u.a. auf dem Gefechtsfeld der "Dunker Church" zwei jeweils zentral geführte Bataillone zum Liniengefecht gegeneinander an. Jeder Verband bestand dabei aus drei Kompanien, auf Artillerie wurde bewusst verzichtet. Das Ergebnis ein sehr intensives und komplexes Gefecht, das den beteiligten Einheiten wie schon 1862 im Maryland-Feldzug wirklich alles abverlangte.
    On Friday, the 17th of September 2020, the TGV units together with partner units from the UEC had something very special to offer: Exactly 158 years to the day after the Battle of Sharpsburg (only for people from the North: Antietam), two centrally led battalions competed against each other on the battlefield of "Dunker Church". Each formation consisted of three companies, artillery was deliberately avoided. The result was a very intensive and complex battle, which demanded everything from the participating units, just as in the 1862 Maryland campaign.

    Auf Seiten der CSA traten an:
    On the side of the CSA:
    • 4th New Jersey Infantry & 39th New York Infantery (beide ausnahmesweise in Grau)
    • 8th Alabama Infantry - AGL (TGV)
    • 18th North Carolina Infantry - WL (TGV)

    Die Union wurde repräsentiert durch:
    The Union was represented by:
    • 20th New York Infantry - TB (TGV)
    • 51st New York Infantry
    • 52th New York Infantry (TGV)

    Ziel des Events waren dieses Mal ausdrücklich nicht die Einnahme des Angriffsziels oder schnelle Vorstöße auf dem Schlachtfeld. An diesem Tag ging es vielmehr darum, ein Gefecht möglichst realistisch bzw. historisch korrekt nachzuspielen. Und das ist den beteiligten Einheiten auf jeden Fall sehr eindrücklich gelungen. Vielen Dank für die langwierige Organisation und Planung hinter dem Event und auch besonderen Dank an alle beteiligten Regimenter – das war phantastisch!

    Das Endergebnis war dann am Ende recht ausgeglichen bei leicht höheren Verlusten auf Seiten der USA. Am wichtigsten war aber die Erkenntnis, dass das Bataillonssystem in WoR auch unter Feuer Bestand hielt und die zentrale Führung durchgehend erhalten blieb. Und natürlich der Spaß, den das ganze Event gemacht hat. Sehr gerne wieder – spätestens dann aber im September 2021, am 159. Jahrestag der Schlacht von Sharpsburg.
    This time, the purpose of the event was explicitly not to capture the objective resp. the point of contention or to advance rapidly on the battlefield. This day was more about re-enacting a battle as realistically and historically correct as possible. And by all means, the units involved succeeded in doing so very impressively. Thanks a lot for the time-consuming organization and planning behind the scene and also special thanks to all regiments involved - it was truly amazing!

    The final result was quite balanced with slightly higher casualties on the US side. But most important was the realization that the battalion system in WoR held up even under fire and that the central command was maintained throughout the whole engagement. This nd, of course, the fun that the whole event had been. We look forward to seeing all of you again - in September 2021 at the latest, then on the 159th anniversary of the Battle of Sharpsburg..


    Begleitet wurde dieses ganz besondere Gefecht u.a. wieder von JoeHova, dem wir eine wie gewohnt professionelle Berichterstattung zum Gefecht verdanken. Vielen Dank!
    This very special battle was accompanied by JoeHova to whom we owe a very professional reporting on the battle as usual. Thanks a lot!

  9. #29
    Jack Stone's Avatar
    Join Date
    Jul 2020
    Location
    EU
    Posts
    5
    Das war ein sehr interessantes Event und hat wirklich Spaß gemacht.
    Auf jeden Fall Wiederholenswert und sehr atmosphärisch.

  10. #30
    Tobi1202's Avatar
    Join Date
    Aug 2020
    Location
    Cologne, Germany
    Posts
    18
    Auch wenn ich selbst nicht dabei war, sah das Gefecht richtig cool aus! Kann es nicht erwarten wieder gegen euch zu spielen

    Grüße
    Tobi, Captain der 2nd Delaware

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •