Page 17 of 17 FirstFirst ... 7151617
Results 161 to 170 of 170

Thread: 22nd Virginia Infantry Regiment, Company B - the Mountain Cove Guards

  1. #161

    CSA Captain

    Tarpeius's Avatar
    Join Date
    Apr 2018
    Location
    Germany
    Posts
    8




    Die "Untold Civil War Campaign" (UCWC) in War of Rights.

    Auf Seiten der Union kämpften diesmal die 22nd Virginia, 17th Michigan und I Corps.
    Die CSA wurde vertreten durch die Shenandoah Valley Sharpshooters, Coopers Brigade,
    20th New York und 5th Ohio.


    Auch diese Woche waren Blau- und Grauröcke kräftig dabei sich im Zuge des „Untold Civil War Campaign“ Word- und Kampfgefechte zu liefern. Da die Union als Angreifer heute wirkte in der Kampagne und die Karten Harpers Ferry Downtown und Highstreet gezogen wurden, tauschten beide Seiten zähneknirschend vor den Gefechten die Uniformen, wobei die Grauröcke sich über die Schuhe sehr freuten.


    Im ersten Gefecht entwickelten sich zunächst Gefechte in den Hinterhöfen nahe der Bahnbrücke, wobei die Blauröcke in Grau versuchten mit weiteren Kräften die erhöhte Stellung oberhalb der Gärten zu erobern, um die in den Höfen stehenden Gegner von erhöhter Stellung zu bekämpfen. Dies gelang jedoch nicht, da sie auf massiven Widerstand stießen. Die Angreifer versuchten dann durch massiven Einsatz von Truppen den Punkt einzunehmen, wurden aber auch hier durch Eintreffen von den Verteidigern, die mit gezücktem Bajonett vom Startpunkt aber auch aus den Höfen kamen um den Sieg gebracht.

    1:0 für die Verteidiger


    Auch im zweiten Gefecht wurde von beiden Seiten versucht die Höhen zu besetzen, um die strategisch bessere Position zu erhalten, wobei diese regelmäßig die Seiten wechselten. Im Zentrum der Angriffe stehend und teilweise zu sehr seltsam klingender Musik tanzend, gerieten die Verteidiger in Blickpunkt der Artillerie, die von den Anhöhen zu feuern begann, jedoch eher die Häuser traf, welche sehr widerstandsfähig schienen. Einer Einheit der Angreifer gelang es sich dem Salvenfeuer des Zentrums zu entziehen und bezog unterhalb der Verteidiger ihre Position, in der Annahme außerhalb des Schussfeldes zu kommen. Es entwickelte sich dann ein Tontaubenschießen, da die Verteidiger gute Sicht auf die Einheit bekam und diese komplett zurückwerfen konnte. Jedoch überwog hier die Freude nicht lang, da sich nun weitere Einheiten dem Punkt näherten und die Verteidiger zurückwarfen, welche nun in einem letzten Versuch ihrerseits alle Kräfte Richtung des Punktes warfen, jedoch aufgrund des dabei eintretenden Status „Breaking“ den Sieg an die Angreifer abgaben.

    1:1




    Last edited by Tarpeius; 12-05-2021 at 01:33 PM.

  2. #162

  3. #163

  4. #164

  5. #165

  6. #166

  7. #167

    Die Feiertage sind vorbei





    Was war denn so in letzter Zeit los?



    Ich habe mich ja schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet
    und ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen.
    Vor den Feiertagen ging unser Company Alltag seiner gewohnten Wege.
    Wir hatten ein paar hochrangige NCO Beförderungen.
    Wir bekamen einen neuen 1st Sergeant und einer unserer Corporals der Artillerie,
    wurde zum Sergeant befördert
    und übernimmt damit das 2nd in Command dieser Sektion.
    Einige unserer Volunteers hatten ebenfalls die Beförderung zum Private erhalten.
    Herzlichen Glückwunsch nochmals an die Beförderten.







    Über die Feiertage haben wir nur unseren Mittwochsdrills abgehaltenund die Haupt-Eventtage, Freitags und Samstags haben wir natürlich Ferien gemacht.
    Jeder konnte feiern, Geschenke auspacken und ein Wochenende später,
    im Real Life rumknallen





    Erkundungstour des Drillcamps im Mittwochsdrill
    Weitschießen über 1200yrd mit Anweiser im Mittwochsdrill
    Balkongeballer auf "Otto & Sherricks Farm" im Mittwochsdrill
    Balkongeballer auf "Otto & Sherricks Farm" im Mittwochsdrill




    (Zum Öffnen bitte zwischen die Pfeile klicken!)


    Am letzten Wochenende haben wir wieder unsere Hauptevents ausgetragen.Das wurde auch Zeit, denn bei einigen traten schon die Entzugserscheinungen auf xD
    Der Drill am Freitag war dann natürlich eher ein Fun Drill
    und wir haben es ruhig angehen lassen.


    Erster regulärer Company Drill nach den Feiertagen


    Im Freitags Linebattle waren dann aber alle voll konzentriert
    und trotzdem mit viel Spaß bei der Sache.
    Wir hatten die Eventregeln schon letztes Jahr angepasst.
    Ursprünglich zählten nur die gesamt Opfer des Gefechtes
    und wer eben weniger hatte, der gewann das Battle.
    Mit den neuen Regeln werden die Tickets mit den jeweiligen Multiplikatoren errechnet.
    3 mal für Tode im "Skirmishing" und 5 mal für Tode im "Out of Line",
    plus natürlich die Tode "in Formation".
    Addiert man das alles, gewinnt diejenige Seite mit dem geringeren Wert.
    Welche Fraktion, alleine den Cap hält, bekommt nochmal 40 Tickets abgezogen.
    Wie ging denn nun das letzte Freitagsevent für uns aus?
    Ganz einfach...
    wir haben mit unseren Verbündeten beide Gefechte für uns entscheiden können.




    Die "untold civil war campaign" wurde dann wieder am Samstag fortgeführt.
    In der TableTop Kampagne ging die meiste Action im Östlichen Schauplatz ab.
    Fredricksburg wird von der Union belagert
    und die CSA baut eine große Verteidigungslinie vor Richmond auf.
    Allerdings konnten wir mit einer Armee durch die Belagerung brechen
    und stiften nun im Hinterland, auf Unionsseite mächtig Chaos xD
    Im Westen beruhigte sich die Lage, nach mehreren Scharmützeln, ein wenig.
    Es scheint aber dort trügerisch zu sein,
    denn beide Seiten bereiten sich dort auf "mehr" vor.

    TableTop Kampagne Ost Schauplatz
    TableTop Kampagne West Schauplatz

    Wenn ihr genaueres wissen wollt, schaut euch die Zeitung in den älteren Beiträgen an.
    Dort erfahrt ihr natürlich viel mehr Details.
    Dafür haben wir ja den "Richmonder Anzeiger" aufgesetzt.



    Im Event wurde dann im Anschluss, 2 Gefechte gespielt.
    Gezogen wurden die Karten "Piper Farm" und "Roulette Lane".
    Diesmal spielten wir mit allen Einheiten des "the German Corps" zusammen.
    Und es funktionierte hervorragend.
    Beide Gefechte konnten wir gewinnen, wobei das Erste am aufregendsten war.
    Der Cappoint wurde erobert, zurück erobert, wieder erobert
    und dann doch wieder von uns zurück erobert.
    Die Gegner setzten uns sehr gut zu.
    Auf "Roulette Lane" schafften wir es dann sehr schnell den Cap zu erobern
    und konnten diesen gegen Union, fast bis zum Ende halten.
    Im letzten Augenblick schafften sie es jedoch,
    unter sehr hohen Verlusten, ihn zurück zu erobern.
    Sie waren allerdings schon zu weit in den Moralstufen nach unten gefallen
    und konnten den Punkt nicht über die letzten 20 Minuten halten.
    Das Gefecht war dann auch schnell vorbei.


    Teile des "the German Corps" im Gefecht




    Insgesamt also für uns ein guter Start ins neue Jahr.
    Ich mag zwar lieber ein 1 zu 1 in den Events,
    da dann jeder auf seine Kosten kommt,
    aber mit dem 4 zu 0 an diesem Wochenende,
    bin ich natürlich auch voll zufrieden xD
    Es geht also sehr gut weiter und jeder von uns,
    hatte ein sehr schönes Wochenende in War of Rights.





    Bis denne,
    Euer

  8. #168



    Hier seht ihr das erste Gefecht vom 08.01.2022.
    Das Gefecht fand im Rahmen der "untold civil war campaign" statt.






    Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen.



    Bis denne,
    Euer

  9. #169




    Hier könnt ihr euch einen unserer Drills anschauen.
    Es war der erste Company-Drill nach den Feiertagen.
    Wir haben es ruhig angehen lassen. Der Spaß stand im Vordergrund ^^









    Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen.





    Bis denne,
    Euer
    Last edited by Jack Stone; 01-15-2022 at 04:21 AM.

  10. #170



    Hier könnt ihr euch beide Gefecht vom 08.01.2022 anschauen.
    Die Gefechte fanden im Rahmen der "untold civil war campaign" statt.








    Viel Spaß beim Anschauen.



    Bis denne,
    Euer

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •