Page 124 of 124 FirstFirst ... 2474114122123124
Results 1,231 to 1,239 of 1239

Thread: 52nd NY V.I "German Rangers" and 1st NY Artillery Battalion "Baden Artillery"

  1. #1231
    I Wilhelm Wölflin have applied to join the 52ndNY.

  2. #1232
    Effinger, Philipp have applied to join the 52ndNY.

  3. #1233

    USA Brigadier General

    Maximus Decimus Meridius's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Location
    Germany
    Posts
    1,677
    Quote Originally Posted by Konsumkind View Post
    I Wilhelm Wölflin have applied to join the 52ndNY.
    Quote Originally Posted by Phil_99 View Post
    Effinger, Philipp have applied to join the 52ndNY.
    accepted. Welcome to the company!!



    Also we had a special Event last Friday. For the anniversary of Antietam we hosted as the TGV a special Event. We fought each other as a battalion. The whole event was about fun and not about winning, thats why nobody did go for the point. I hope you enjoy the video. thanks to Joehova for reccoding.

    http://www.warofrightsforum.com/image.php?type=sigpic&userid=522&dateline=14500460  02


  4. #1234
    Tobi1202's Avatar
    Join Date
    Aug 2020
    Location
    Cologne, Germany
    Posts
    30
    Grandioses Gefecht! Kann es kaum erwarten mit euch wieder in die Schlacht zu ziehen! Huzzah!

    Grüße
    Tobi, Captain der 2nd Delaware

  5. #1235

    USA 2nd Lieutenant

    Jagdmann's Avatar
    Join Date
    Jan 2016
    Location
    Berlin
    Posts
    272
    Time for some quality shots of the 52nd New York Infantry "German Rangers" Company A



    The German Rangers listening carefully as Chaplain von Platen enlightens the Company in a field service short before the Battle at Bolivar Heights.



    Shortly after the Company-face by the rear rank-forward-MARCH order, the Rangers enjoyed a bath in the Potomac River.



    Company A sweeping and clearing through the Union Camp on Bolivar Heights at Rebel`s No.1 hideout.



    The 52nd NYI marching towards and OVER Burnsides Bridge in colums of four during a live skirmish battle.



    Recent rumors have it that the Rangers might get the call to skirmish in front of the 3rd Brigade of the 1st Division. As the Rangers will take any task ordered the Drill of Skirmishers entered the Drill routine.


    The 52nd welcomes all new members and greetings go out to our brothers in arms in the TGV-Community. Also a respectful hail to our friends at the United European Community North and South! The 1st New York Heavy Artillery Batallion "Baden Artillery" as guard artillery of the 52ndNY is also prospering. Join us now!

    Die 52nd heißt alle neuen Mitglieder willkommen und grüßt unsere Waffenbrüder in der TGV-Community. Weiterhin ein respektvoller Gruß an unsere Freunde bei der United European Community Nord wie Süd! Die Leibartillerie der 52nd NY, das 1st New York Heavy Artillery Batallion "Baden Artillery" gedeiht weiterhin gut. Solltest du Interesse haben uns als Infantrist oder Artillerist beizutreten und den historisch genauen Drill mit uns zu genießen und diesen auch in organisierten Schlachten zu erleben, folge den Schritten zur Aufnahme auf der ersten Seite dieses Threads.

    gez.:

  6. #1236

    USA Brigadier General

    Maximus Decimus Meridius's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Location
    Germany
    Posts
    1,677
    The battles of our CSA weekend:

    Die Gefechte vom CSA Wochenende sind hier zu finden:

    Friday:
    Freitag:
    US: 2ndDE. 39thNY, 14thLA
    CS: 52ndNY as two lines, 18thNC

    1st map


    2nd map


    Saturday:
    Samstag:
    US: 18thNC, 51stNY
    CS: 52ndNY, JB

    1st map


    2nd map
    http://www.warofrightsforum.com/image.php?type=sigpic&userid=522&dateline=14500460  02


  7. #1237
    I Fritz Baum have applied to join the 52ndNY.''.

  8. #1238

    USA Brigadier General

    Maximus Decimus Meridius's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Location
    Germany
    Posts
    1,677
    Fünf Jahre 52nd New York Infantry "German Rangers" in War of Rights


    Voller Stolz feiert die 52nd NY am 09. November ihr fünftes Jubiläum im Spiel War of Rights. Es ist ein langer Weg, den wir mit der Community und den Entwicklern dieses Spiels mit dieser hervorragenden Vision einer neuen Art von FPS gegangen sind. Durchaus nicht immer nur zufrieden mit der Spielentwicklung, stehen wir doch weiterhin hinter dieser Idee und erfreuen uns an jedem Update, das da kommen mag.

    Fünf Jahre... das ist auch ein kleines Kunststück in Hinblick auf die Community-Arbeit intern und es sind nicht nur die COs und NCOs unserer Einheit, die das 52. so lang schon mit Leben füllen, nein es sind eben auch und vor allem diejenigen Mitglieder die gemeinsam mit uns als einfache Soldaten in der Kampflinie stehen und sich an unseren historisch genauen Formationen und Befehlen erfreuen. Denn das ist es, was die 52nd New York wohl doch zu einem hohen Maß ausmacht; das historische Nachempfinden der Linieninfanterie zur Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges mit allen Vor- und Nachteilen. Seit der Gründung der Einheit vor nunmehr fünf Jahren, wurde höchstes Augenmerk auf die Recherche der historischen Befehle gelegt und es ging nie in erster Linie darum, Gefechte um jeden Preis gewinnen zu wollen, sondern einfach um die Art und Weise wie ein Sieg errungen wurde oder eben eine Niederlage eingesteckt. So sei als kleine Randnotiz erwähnt, dass die "German Rangers" inzwischen über ein über 50-seitiges Drillbook verfügen, welches in den Drills vermittelt und in den Gefechten auch angewandt wird.

    Die "German Rangers" haben während dieser langen Zeit nicht nur die schönen Seiten des Lebens gesehen sondern durchschritten auch so manches Jammertal. Mal explodierten die Memberzahlen und manchmal waren die Mitglieder an einer Hand abzuzählen. So ist es eben auch ganz einfach schön, dass wir heute dennoch den fünften Geburtstag unserer Einheit feiern können.




    Der erste Drill der 52nd New York auf dem neuerlichst freigegebenen Unions-Camp ca. Mai 2016:



    Eine der ersten "Columns of Four" der 52nd NY 2017:



    Die 52nd als Teilnehmer an einem der ersten "offiziellen" 150 Mann Drill Events 2018:



    Die Fahne der 52nd. Unser Ein und Alles! Mai 2018



    Der erste Drill mit unserer Fahne. Bis dahin nur die weiße Fahnenseite.



    Die Regimentsfahne der 52nd New York Infantry in ihrer vollen Pracht. Ende 2018



    Hier soll auch Platz sein um etwas zu unserer Fahne im Spiel War of Rights zu erzählen:

    Genauso wie die historischen Einheiten hat auch unsere virtuelle Einheit einen ganz besonderen Bezug zu ihrer Regimentsfahne. Im Amerikanischen Bürgerkrieg, kam der Fahne eine immens große Rolle zu. Sie war der Sammelpunkt der Einheit, sie trug in vielen Fällen die “Battle Honors” der Einheit aufgestickt für jeden sichtbar, also die Schlachten an welchen die Einheit teilgenommen hatte. Und auch die Gegner kannten die einzelnen Fahnen der gegnerischen Regimenter und konnten so ausmachen, gegen wen sie antreten mussten.

    Zunächst ist festzustellen, dass es sich bei der Fahne der 52er um die wohl einzigartigste Regimentsfahne während des Amerikanischen Bürgerkrieges handelt. Sie ist die einzige Fahne mit zwei verschiedenen Seiten. Auch wenn nicht 100%ig historisch belegbar, so kann doch darüber spekuliert werden, dass die weiße Fahnenseite, welche die Lady Liberty auf einem Adler sitzend mit der amerikanischen Fahne in der linken und der Verfassung in der rechten Hand darstellt, dem Bataillon der “German Rangers” (Kompanien A-G) nahe steht, während die scharlachrote Fahnenseite mit dem in Gold eingestickten Namen des Regimentskommandeurs Col. Paul Frank im Lorbeerkranz und dem Beinamen des Bataillons der “Sigels Rifles” (Kompanien H-K) eben diesem nahe steht. Wie dem auch sei, es ist eine ganz besondere Fahne und jedem der sie im Pulverdampf und der Hitze des Gefechtes sieht wird das Herz weit. An den Fahnenrändern sind weiterhin Eichen- bzw. Lorbeerblätter und die “Battle Honors” der 52nd New York eingestickt. Auch die Stickerei ist erwähnenswert, stellt sie doch eine außerordentliche Anstrengung der Spenderinnen dar. Weiterhin waren die meisten Regimentsfahnen lediglich bemalt.
    Die Fahne wurde der Einheit am 31. Oktober 1861 im Zuge einer Parade von einigen Damen aus Brooklyn als Geschenk überreicht. Die 52nd sammelte sich in diesem Zeitraum auf Staten Island, New York. Im Rahmen der Fahnenübergabe hielt ein gewisser Richter Reynolds eine Festrede, in welcher er von der Ehre und Hingabe all jener sprach “die von einem anderen Kontinent zu uns gekommen sind” und die “dem Land eine weitaus höhere und stärkere Treue erbieten, als sie durch einfaches Geburtsrecht erwachsen kann; und sie zementieren diese mit Blut.” Nach dieser Rede, hielt auch Colonel Frank eine Rede auf Deutsch und es wurde für die begeisterte Menge exerziert. Neben der Regimentsfahne erhielt die 52. auch ihre Flank Markers während der Zeremonie.

    Auch in unserer virtuellen Einheit haben wir eine ganz besondere Beziehung zu “unserer” Fahne. Sobald klar wurde, dass die Einheiten in War of Rights ihre Fahnen bekommen sollten, war uns klar, dass wir eine der ersten Einheiten sein wollten, die ihre Fahne in die Schlacht tragen können. Da abzusehen war, dass die Fahne der 52nd sicherlich keine zu hohe Priorität bei den Entwicklern, mit ihren begrenzten Mitteln an Man-Power, darstellen würde, denn die Fahne ist doch relativ schwierig nach zu designen und die 52nd keine allzu hoch beachtete Einheit bei der Playerbase ist, hatten sich einige ehemalige und auch noch aktive Mitglieder entschlossen selbstständig einen Designer aufzutreiben, der die Fahne nach den Vorgaben der Entwickler designen würde. Dieser wurde gefunden und auch gefunded und so hatten wir in der Tat unsere wunderschöne Lady Liberty als eine der ersten Einheiten im Spiel. Wir sind den Spendern sowie natürlich auch den Entwicklern sehr dankbar, dass dies möglich wurde.

    Noch immer klassisches Material. Die 52nd in Saris` "Fighting Regiments in War of Rights" Okt. 2018



    Die 52nd NY auf dem B-Roll Trailer von War of Rights (mit ihrer Spezialität der "Columns of Four") Dez. 2018:



    Die 52nd New York mit unseren Brothers in Arms der "German Volunteers" bei einem Battalions-Drill. März 2019 2019



    Die 52nd NY stellt ihr Leibartillerie-Bataillon, das 1st NY Heavy Artillery Battalion "Baden Artillery" in Dienst. August 2020



    Last but not Least: Die 52nd in einem Gefecht auf Bataillons-Ebene. Ein Event der United European Community. Sept. 2020





    Nach diesem kleinen Abriss zu den Höhepunkten unserer Einheit in der WoR-Community, möchten wir nun einfach Danke sagen, an diejenigen, die uns in den vergangenen Jahren geholfen haben oder auch einfach nur Wegbegleiter auf unserer Reise waren:

    Danke an:


    The German Volunteers


    Allen voran bedanken wir uns bei den Mitgliedern unserer TGV die es uns immer ermöglichen mit oder gegeneinander auf höchstem Niveau zu spielen. Danke an die 18th North Carolina, 8th Alabama und 2nd Delaware. Huzzaahh!!

    The United European Community

    Wir sagen Danke an die Mitglieder der U.E.C., die es uns an jedem Wochenende ermöglichen, herausfordernde Gefechte gegeneinander zu spielen und das auf allerhöchstem Niveau unter Berücksichtigung der historischen Kampftaktiken und Formationen. Wir danken der 51st New York, 42nd Pennsylvania, 8th Florida, 20th New York, 4th New Jersey, 14th Louisiana, 95th New York, Jenkins Brigade, Pennsylvania Army u.v.a

    Youtuber


    Wir danken ebenso den folgenden Youtubern, die uns mit ihren Streams etc. helfen mehr Leute auf das Spiel aufmerksam zu machen und auch unserem CO/NCO Corps helfen aus manchen Fehlern zu lernen. Danke an:


    Die Member der 52nd New York State Volunteer Infantry, Company A "German Rangers" und dem 1st New York Heavy Artillery Battalion "Baden Artillery"

    Unser höchster Dank gilt natürlich unseren Mitgliedern in der Einheit. Es sind nicht nur die COs und NCOs die diese Einheit ausmachen. Wir können uns glücklich schätzen, dass die Einheit vom einfachen Soldaten bis in die Offiziersränge mit höchst engagierten Mitgliedern gesegnet ist, die aus dem einfachen Spielen des Spiels ein tatsächliches Erlebnis zaubern können. Vielen Dank an euch "German Rangers" und New York Gunners.

    New York Volunteers... EXCELSIOR!





    Five Years of the 52nd New York Infantry "German Rangers" in War of Rights


    The 52nd NY takes pride in celebrating its fifth jubilee in the Game War of Rights.It was a long way we went with the community of WoR and the developers of this game with it`s outstanding vision of a new kind of FPS. Not necessarily always content with the games development we still second this great idea and vision and enjoy any update which is thrown at us.

    Five Years… this remains a feat also regarding internal community-work. It ain't just the COs and NCOs of our unit who fill the ranks of the 52nd with life; no its foremost those members who are standing fast in the Line of Battle as enlisted men and enjoy the historically correct formations and orders. And it is this that represents the 52nd New York in the first place; the historical understanding of the Line Infantry during the times of the ACW with all its pros and cons in the game. Since the foundation of the unit now five years back, always full attention was paid on the research of the correct historical orders and it was never about winning engagements at all costs but simply about the way a victory was gained or a defeat had to be accepted. In this regard a side note shall be put as the “German Rangers'' currently adapted a 50-page strong Drillbook which is mediated in our Drills and also executed in the Battles we take part of.

    During this long time the “German Rangers” have not always been on the sunny side of life but have gone through some miserable times too. Sometimes member count exploded and other times we could count our combattants on one hand. Thus it is just the more pleasing that we can celebrate the fifth jubilee of our 52nd today.




    The first Drill of the 52nd New York on the newly opened Union Drill Camp. Around May 2016:



    One of the first “columns of Four” of the 52nd NY 2017:



    The 52nd taking part in one of the first 150 men Drill Events 2018:



    The Flag of the 52nd. Our Lifeblood. May 2018



    First Drill with our Flag. Up until then just with the white side.



    The regimental colors of the 52nd New York Infantry in its full magnificence. End 2018



    Now some words about our flag

    As with the historical units our virtual unit has its particular relation concerning the regimental color. In the ACW the flag had an immense meaning on and off the battlefield. It was the rally-point of the regiment and it bore the battle-honors. Also the enemy knew the respective colors of the opposing regiments and could thus make up whom they would have to fight.

    Historically the flag was gifted to the 52nd on October 31st 1861 during a parade by some dames from Brooklyn New York. During that period the 52nd was trooping on Staten Island New York. In the course of this parade a certain judge Reynolds held a speech where he spake of the honor and devotion of all those “who came to us from a different continent” and who “offered the country a much higher and stronger loyalty than could ever arise from simple birthright; and they are cementing it in blood.” After this speech also Col. Frank held a speech in German and there was more exercising for the excited crowd. With the regimental colors the 52nd also got their flank markers in this ceremony.

    Even with our virtual unit we have a particular relation to “our” flag. As soon as there was rumor that the units in WoR should get their respective flags we knew we wanted to be among the first units who would be able to carry their flag to battle. As it became clear that the flag of the 52nd would not be prioritised too high as it is a rather complicated flag and the unit not that well-known we decided to start our own backing project in this backing project. We found a designer who was able to create the flag according to the specifications by the devs. The result was then handed over to the devs and it was implemented to the game and we were indeed happy to be among the first units to carry their flag into battle. We are still very grateful to the willing backers and the devs too for making this happen. It is still a milestone in our development in the game.

    Still classy material. The 52nd in Saris` "Fighting Regiments in War of Rights" Oct. 2018



    The 52nd NY on the B-Roll Trailer von War of Rights (with their speciality “Columns of Four") Dec. 2018:



    The 52nd New York with our Brothers in Arms the "German Volunteers" at a Battalion-Drill. March 2019 2019



    The 52nd NY deploys their Artillery guards, the 1st NY Heavy Artillery Batallion "Baden Artillery" August 2020



    Last but not Least: The 52nd in battle at Batallion-level. An Event of the United European Community. Sept. 2020





    After this short abstract of highlights of our unit in the WoR Community we like to say thank you to those who helped us or were simple guides on our path through the years.

    THANK YOU


    The German Volunteers


    Most of all we want to thank the members and staff of our TGV who are always there when there is a need to shoot each other on a high tactical level. Thanx go out to the 18th North Carolina, 8th Alabama und 2nd Delaware. Huzzaahh!!

    The United European Comunity

    We say thank you to the members of the U.E.C. who make for challenging events each weekend at a very high level concerning also the historical battle tactics and orders. We say thank you to the 20th New York, 51st New York, 42nd Pennsylvania, 8th Florida, 4th New Jersey, 14th Louisiana, Jenkins Brigade, Pennsylvania Army a.o.

    Youtuber


    We also want to thank the following Youtubers who help to draw attention to the game and the partaking units and also help the CO/NCO Corps learning from mistakes by their Streams of our varying events. Thanx go out to:


    The members of the 52nd New York State Volunteer Infantry, Company A "German Rangers" and of the 1st New York Heavy Artillery Battalion "Baden Artillery"

    Our highest gratitude goes out to the members of our unit. It's not the COs and NCOs who make up this unit. We are immensely happy that our unit is blessed by most devotional members from the enlisted men to the officer ranks who are able to turn a simple game into a historical and magic experience. We thank you the “German Rangers” and New York Gunners very much for your devotion towards this unit.

    New York Volunteers... EXCELSIOR!



    Here is a Video from our Birthday Battalion Drill Event. We tested the smoke system a bit :P

    http://www.warofrightsforum.com/image.php?type=sigpic&userid=522&dateline=14500460  02


  9. #1239

    USA Brigadier General

    Maximus Decimus Meridius's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Location
    Germany
    Posts
    1,677
    We had a very intense fight on saturday. Here is a recording from Cody:

    http://www.warofrightsforum.com/image.php?type=sigpic&userid=522&dateline=14500460  02


Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •