Page 1 of 16 12311 ... LastLast
Results 1 to 10 of 159

Thread: 18th North Carolina Troops - Company A. "The German Volunteers"

  1. #1
    Angel's Avatar
    Join Date
    Sep 2016
    Location
    Stuttgart, Baden-Württemberg, Germany
    Posts
    1

    Post 18th North Carolina Troops - Company A. "The German Volunteers"










    Willkommen bei den 18th North Carolina Troops

    Wir sind die 18th North Carolina Infantry, ein Zusammenschluss deutscher Spieler, die War of Rights als Teil einer organisierten und kameradschaftlichen Truppe erleben möchten. Als Kompanie A. der 18th North Carolina Troops, repräsentieren wir in der Community von War of Rights die geschichtliche Rolle deutscher Einwanderer in den Südstaaten, während des Sezessionskrieges. Diese Aufgabe erfüllen wir bereits seit unserer Gründung im Jahr 2016 und können mittlerweile auf 5 erfolgreiche Jahre zurückblicken. Wir bieten unseren Mitgliedern jede Woche historischen Drill, spannende Gefechte, eine hilfsbereite, historisch versierte und freundliche Community.

    Bei uns findet ihr geballtes Hintergrundwissen zum Amerikanischen Bürgerkrieg. Dieses Wissen setzen wir bestmöglich für unsere Community ein – so verwenden wir aus Gründer Authentizität beispielsweise englische Kommandos. Doch keine Angst! Mit viel Ausdauer und Geduld während des regelmäßigen Drills, erlernen unsere Mitglieder die notwendigen Kenntnisse für das Gefecht. Egal ob ihr das Schlachtfeld als zäher Infanterist, Schulter an Schulter mit euren Kameraden, beherrschen wollt oder den Feind als Skirmisher aus der Distanz das Fürchten lehren möchtet: In der 18th North Carolina werdet ihr einen Platz für euch finden. Und wenn die Schießerei zu Ende ist und der Rauch sich verzieht heißt das noch lange nicht, dass der Spaß aufhört. Denn es gibt noch eine Vielzahl weiterer Spiele in denen wir zwischen unseren Events gemeinsam unterwegs sind.

    Wir freuen uns schon auf dich.
    Für den Süden!













    Die Kompanie - Co.A "The German Volunteers"







    Historisch gesehen wurde die spätere Kompanie A. der 18. North Carolina Troops, 1853 zusammen mit zwei weiteren Kompanien als Milizeinheit der Stadt Wilmington aufgestellt. Die Kompanie war die einzige Einheit aus North Carolina, die unverwechselbar aus Angehörigen deutscher Herkunft bestand und war ein Beitrag der großen deutschen Gemeinde in Wilmington zum Schutz der Stadt, welche ihre neue Heimat geworden war. Zusammen mit ihren Schwestereinheiten, konnten die „German Volunteers“ schon vor dem Krieg durch ausgiebigen Drill eine hohe militärische Kompetenz vorweisen und dienten daher für viele spätere Offiziere aus North Carolina als Karrieresprungbrett für höhere Kommandos. Gleich zu Beginn der Sezession North Carolinas besetzte die Kompanie zusammen mit den anderen Einheiten der Miliz die Forts "Caswell" und "Johnson" in einer amphibischen Landungsaktion und war damit Teil des ersten Unternehmens, welches von Truppen aus North Carolina in diesem Konflikt durchgeführt wurde. Am 15. April 1861 wurde die Einheit gemustert und war nun die A. Company der „8th North Carolina Volunteers“. Diese Position behielt die Einheit auch nach der Reorganisation des Regiments im November 1861 bei und war damit die erste Kompanie des neuen „18th North Carolina Troops“.

    Deshalb tragen wir unsere Fahne voller Stolz über die virtuellen Schlachtfelder. Dabei halten wir Traditionsbewusstsein und die Nähe zum historischen Original besonders hoch. So fließen Rollenspielelemente sowie der Drill aus dem 19. Jahrhundert in unsere Aktivitäten ein. Seit unserer Gründung führen wir Spieler aller Art in die Welt des Schwarzpulvers und der dichten Schlachtreihen ein. Dabei sind wir stets darauf bedacht, auch die schwierigsten Bewegungen oder Kommandos mit Ruhe und Beharrlichkeit zu vermitteln. Keine Sorge, wir haben es bis jetzt geschafft, dass sich jeder bei uns einlebt. Als Infanterieeinheit kann die Kompanie auf jahrelange Erfahrung aufbauen. Egal ob als Linieneinheit oder Skirmisher: Unsere erfahrenen Offiziere und Unteroffiziere sorgen mit ihrem Einsatz für eine hervorragend aufeinander eingespielte Truppe.


















    Das Regiment - 18th North Carolina Troops







    Das Regiment wurde im Juli 1861 als 8th North Carolina Volunteer Infantry in Camp Wyatt, nahe Carolina Beach, North Carolina, mit 1.100 Mann aufgestellt. Die zehn Kompanien stammten direkt aus Wilmington und den Countys Robeson, New Hanover, Bladen, Columbus und Richmond. Am 14. November 1861 trat, durch die Special Order No. 222 aus dem Adjutant and Inspector General's Office in Richmond, eine neue Nummerierung der Volunteer Regimenter aus North Carolina in Kraft, wobei alle Regimentsnummern um zehn erhöht wurden. Gleichzeitig ändere sich auch die Bezeichnung der Einheiten und so wurden die 18th North Carolina Troops offiziell in konföderierten Dienst gemustert. Das Regiment verlegte nach kurzem Aufenthalt in South Carolina, im Frühjahr 1862 nach Virginia. Die 18th diente in der Brigade von General Branch und Lane, Army of Northern Virginia. Nachdem das Regiment bei Hanover Court House seine Feuertaufe erlebt hatte, nahm die Einheit an allen großen Schlachten der Armee, von der Sieben-Tage-Schlacht bis Cold Harbor, teil. Die 18th North Carolina setzte den Kampf in den Schützengräben von Petersburg südlich des James River fort und kapitulierte am 9. April 1865 mit 11 Offiziere und 73 Männer bei Appomattox Court House zusammen mit dem Rest der Army of Northern Vriginia.



    ► Kompanien der 18th North Carolina Troops ◄






























    Kompanie A
    Kompanie B
    Kompanie C
    Kompanie D
    Kompanie E
    “German Volunteers”
    “Bladen Light Infantry”
    “Columbus Guards No. 3”
    “Robeson Rifle Guard”
    “Moore’s Creek Rifle Guards”
    Kompanie F
    Kompanie G
    Kompanie H
    Kompanie I
    Kompanie K
    “Scotch Boys”
    “Wilmington Light Infantry”
    “Columbus Guards No. 1”
    “Wilmington Rifle Guards”
    “Bladen Guards”





















    Die Brigade - Branch's North Carolina Brigade







    Branch's Brigade, später auch bekannt als Lane's North Carolina Brigade, bestand aus dem 7th, 18th, 28th, 33rd und 37th North Carolina Regiment und diente während ihres gesamten Bestehens in Lees Army of Northern Virginia. Diese „Tar Heels“ kämpften in fast jeder größeren Schlacht auf dem östlichen Kriegsschauplatz, einschließlich der Seven Days' Battles, Second Manassas, Sharpsburg (wo Branch getötet wurde), Fredericksburg, Chancellorsville, Gettysburg (einschließlich Pickett's Charge), der Wilderness, Spotsylvania, North Anna, Cold Harbor, der Petersburg Campaign und dem endgültigen Rückzug nach Appomattox.

    Ursprünglich war die Brigade Teil von A. P. Hills berühmter "Light Division" und erntete viel Lob für ihre disziplinierten Defensivleistungen, ihre harten Angriffe und ihre unglaublichen Marschleistungen. Die schweren Gefechte, denen sie ausgesetzt war, führten jedoch zu verheerenden Verlusten, nicht selten von 50% oder höher. Für ihren Mut und Opferbereitschaft, verdiente sich die Brigade im Laufe des Krieges daher den Spitznamen „General Lee's Immortals“.














    Brigadier General
    Lawrence O’Bryan Branch
    Gedenktafel der Brigade bei Sharpsburg
    Brigadier General
    James Henry Lane










    Unsere Event Termine und mehr


































    Freitag
    19:00 - 19:45 Uhr
    Volunteer Drilll
    *
    20:00 - 21:00 Uhr
    Kompanie Drill
    *
    21:00 - 23:00 Uhr
    UEC Skirmish Event
    Samstag
    19:00 - 19:45 Uhr
    Kooperativer Volunteer Drilll
    *
    20:00 - 21:00 Uhr
    Kompanie Drill
    *
    21:00 - 23:00 Uhr
    UEC Skirmish Event




    ► Wusstest du …? ◄

    … dass drei der insgesamt zehn Kompanien der 18th North Carolina Infantry bereits lange vor dem Krieg existierten? Die Wilmington Light Infantry, German Volunteers, & Wilmington Rifle Guards waren freiwilligen-Kompanien aus der Hafenstadt Wilmington in North Carolina. Die Wurzeln dieser Kompanien reichen bis in das Jahr 1853 zurück.

    … dass die 18th North Carolina Infantry das Fundament von Fort Fisher gelegt hat? Während sich das Regiment Mitte September 1861 noch in der Ausbildung befand, wurden die Kompanien I & F zum Bau von Küstenbefestigungen herangezogen. Kurz darauf wurde das ganze Regiment bei den Befestigungsarbeiten eingesetzt.

    … dass der Spitzname der 18th North Carolina Infantry „Bloody 18th“ war? Das Regiment erhielt den Spitznamen bei seiner Feuertaufe im Gefecht von „Hanover Court House“ im May 1862, wo die Einheit nach einem mutigen Frontalangriff auf eine von zwei Unionsregimentern verteidigte Artilleriebatterie 126 Mann an Gefallenen oder Verwundeten zu beklagen hatte. Zur Ehrung dieser mutigen Attacke, erhielt das Regiment von seinem Brigadekommandeur Lawrence O'Bryan Branch den markanten Spitznamen.

    … dass das Regiment als 8th North Carolina Volunteer Infantry aufgestellt wurde? In der zu Beginn des Krieges herrschenden Euphorie formierten sich auch in North Carolina viele Einheiten aus Kriegsfreiwilligen und oft auf eigene Kosten. Der Staat North Carolina musterte gleichzeitig 10 Regimenter zur Verteidigung seiner Unabhängigkeit an Staatstruppen. Um das Chaos bei der Nummerierung der vielen Einheiten aus der Welt zu schaffen, wurde, im November 1861, die Nummerierung aller Freiwilligeneinheiten um den Wert 10 erhöht. Somit wurde aus der 8th North Carolina Volunteer Infantry, die 18th North Carolina Troops.




    ► Unser Stab ◄










    Captain:
    Walter Leopold Lothar von Winkler


    First Lieutenant:
    Lemuel Todd


    Second Lieutenant
    Wilhelm von Rheinfels


    Second Lieutenant
    Christian von Westfalen













    Freiwillige gesucht!



    ► Wähle deine Position! ◄














    Officer
    Die Offiziere bilden das Gehirn der Kompanie. Sie planen den Einsatz ihrer Männer in der Schlacht und sorgen dafür, dass ihre Einheit zusammenhält. Sind die NCO's noch "Kämpfer und Verwalter", so übersteigt die verwaltende Tätigkeit bei Offizieren das kämpfen nach dem Motto: Mehr Gehirn als Muskeln.

    Non-commissioned officer
    Wenn die Mannschaft das Rückgrat einer Einheit ist, dann sind die Unteroffiziere das Rückenmark. Sie bilden das Bindeglied zwischen Mannschaft und Offizieren und führen die ihnen anvertrauten Männer durch jede Situation die kommen mag. Die Unteroffiziere besitzen das wohl umfangreichste Aufgabenspektrum des Militärs und sind gleichzeitig Kämpfer und Verwalter.

    Enlisted
    Die Mannschaft bildet das Rückgrat der Kompanie. Sie stellt die Kampfkraft der Einheit und ohne sie wäre keine Einheit kampffähig. Beim Volunteer als Einstiegsdienstgrad angefangen, über die tapferen Privates bis zu den Privates im Senior Service, die sich ihren Aufstieg vom einfachen Soldaten zum kampfgestählten Veteranen erarbeitet haben.







































































    Insignia
    Dienstgrad
    Funktion
    Captain
    Company Commander.
    1st Lieutenant
    Second in Command.
    2nd Lieutenant
    Platoon Commander.
    Quatermaster Sergeant
    Quartiermeister der Einheit. Kümmert sich um Verwaltungsarbeiten und unterstützt die Offiziere bei ihren Aufgaben
    First Sergeant
    Höchster Unteroffizier in der Kompanie.
    Verantwortlich für Drill, Ausbildung weiterer Unteroffiziere
    und die Überwachung der Einheit im Kampf.
    Sergeant
    Section Commander. Verantwortlich für die Ausbildung seiner Section,
    die Einhaltung der Disziplin und die Überwachung der Einheit im Kampf.
    Corporal
    Squad Commander. Verantwortlich für die Ausbildung seines Squads,
    die Einhaltung der Disziplin und die Ãœberwachung der Einheit im Kampf.
    Private
    (Senior Service 1st Class)
    Erfahrener Private mit langer Dienstzeit
    der bereits an vielen Kämpfen teilgenommen hat.
    Ein wahrer Veteran seiner Einheit.
    Private
    (Senior Service 2nd Class)
    Ein Private, der oft im Zentrum einer Schlacht stand.
    Er hat bereits wichtige Erfahrungen gesammelt
    und sich seiner Einheit als loyales Mitglied erwießen.
    Private
    (Senior Service 3rd Class)
    Dieser Private hat seinen Grunddienst erfüllt
    und bereits die Hitze des Kampfes gespürt.
    Private
    Der einfache Soldat und das Rückrad einer jeden Einheit.
    Volunteer
    Ein neues Mitglied welches sich noch im Kampf beweisen muss.




    Haben wir dein Interesse wecken können? Möchtest du uns beitreten und für den glorreichen Süden im Namen der "German Volunteers" als zäher Soldat North Carolinas kämpfen? Oder möchtest du einfach in diesem amerikanischen Krieg dein Herkunftsland vertreten? Was auch immer deine Gründe sind, bei uns wirst du freundlich aufgenommen und findest dich mit Hilfe unserer tüchtigen NCOs und hilfsbereiten Privates sicherlich schnell zurecht. Und wenn War of Rights mal nicht im Mittelpunkt steht, dann mausern wir uns zu einer richtigen Gaming-Community in der für jeden Geschmack was zu finden ist, oder auch einfach mal über Gott und die Welt diskutiert werden kann.

    ► Schreib dich ein! Die Kompanie wartet auf dich! ◄








    1. Melde dich bei uns im Company-Tool
    2. Tritt unsere Steamgruppe bei
    3. Registriere dich bei uns im Forum und schreibe eine Bewerbung
    4. Wir werden uns mit dir in Verbindung setzen und alles weite erklären



    ► Historisches originales Roster der 18th North Carolina Troops! Hier findest du bestimmt einen Namen ◄

    Worauf wartest du also? Melde dich noch heute zu unserer Kompanie und zeig der Union, dass der Süden seine eignen „German Boys“ hat.



















    Mediathek







    We are a part of:

    Last edited by Angel; 10-01-2021 at 04:30 PM.

  2. #2

    USA Lieutenant Colonel

    David Dire's Avatar
    Join Date
    Nov 2015
    Location
    America
    Posts
    680
    Good luck, fellow Germans. I dread the day we meet in battle
    http://i.imgur.com/STUHVb8.png

  3. #3

    USA Captain

    Lyman Trumbull's Avatar
    Join Date
    Apr 2016
    Location
    England
    Posts
    500
    Good luck from the 66th NY!

  4. #4

    CSA Major General


    Join Date
    Oct 2015
    Posts
    267
    Welcome to the Confederacy!

  5. #5

    CSA Captain

    yoyo8346's Avatar
    Join Date
    Oct 2015
    Location
    Canada
    Posts
    424
    Glad to see a company of the Light Division pop up.

  6. #6

    USA Brigadier General

    Maximus Decimus Meridius's Avatar
    Join Date
    Jun 2015
    Location
    Germany
    Posts
    1,698
    Good luck friends but the nickname could couse some misunderstanding http://www.warofrightsforum.com/show...-%26%239830%3B

    Grüße aus Freiburg!
    http://www.warofrightsforum.com/image.php?type=sigpic&userid=522&dateline=14500460  02


  7. #7
    FirstDiv2Corps's Avatar
    Join Date
    Dec 2015
    Location
    Virginia
    Posts
    44
    Better watch your fire around your generals.

  8. #8

    USA Lieutenant Colonel

    Joshua Chamberlain's Avatar
    Join Date
    May 2016
    Posts
    230
    The Uniform on the left makes me hot

  9. #9

    USA General of the Army

    A. P. Hill's Avatar
    Join Date
    Oct 2015
    Location
    In Maryland State Near to both Antietam and Gettysburg, Harper's Ferry et al.
    Posts
    3,368
    Welcome to the CSA!

  10. #10

    CSA Captain

    Lance Rawlings's Avatar
    Join Date
    Sep 2016
    Location
    North Carolina, United States
    Posts
    836
    Good luck boys! Don't shoot any Stonewalls...
    To the Colors!

    Captain Lance Rawlings
    Company K, 38th North Carolina, Pender's Brigade, A.P. Hill's Division, Jackson's Corps, Army of Northern Virginia
    http://www.warofrightsforum.com/show...lina-Boys-quot


Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •